Chicago - Sündhaft schön, verführerisch gefährlich

By janpaaul - 12:00


[Werbung] Laster, Neid, Gier und rauchige Erotik halten Einzug in Berlin: Das legendäre Jazz-Musical CHICAGO besucht die deutsche Hauptstadt - und mit ihm, der goldig-angekratzte Hauch vergangener Tage.

Ein Mord kann doch so schlimm nicht sein
In der englischen Originalfassung vorgetragen, nimmt einen die Geschichte um eine aspirierende junge Witwe, mit in eine Welt aus Lug und Trug. Gekleidet in bombastische Songs und mit unheimlich unvergesslichen Protagonisten, wird man Teil der verworrenen Story um Roxy Hart und ihrer Reise durch die Höhen und Tiefen ihres Lebens. Auf dem toten Körper ihres eigenen Mannes startet sie ihren Durchbruch in ein „besseres“ Leben. Vom Knast geradewegs ins Rampenlicht.

Vom Broadway, über Hollywood nach Berlin
International als Erfolg gefeiert, gehört Chicago zu den sehenswertesten Musicals der jüngeren Gegenwart. Der gleichnamige Film mit Darstellern wie Richard Gere, Catherine Zeta-Jones und Renee Zellweger in den Hauptrollen, klingt auch heute noch nach. Chicago ist ein zeitloser Klassiker, der gekonnt mit den menschlichen Abgründen spielt. Vom eigenen Vorteil getrieben und von Gier geleitet, beobachtet man die Figuren bei ihren schamlosen Versuchen, das jeweils Beste für sich herauszuholen. Über Leichen zu gehen, ist schon fast guter Ton. Die Wahrheit so zu formen das sie passend ist? Selbstredend. Moral ist eben immer nur eine Frage des Standpunkts und der individuellen Sichtweise.

Moral als Verhandlungsmasse
Man benutzt was benutzt werden muss, um die eigene Position zu stärken und wird im nächsten Moment schon wieder von anderen übervorteilt. Kaum eine Szene dieser Geschichte ist frei von fragwürdigen menschlichen Anklängen und dennoch, bezaubert und fasziniert es vom Anfang, bis zum Ende. Moral ist hier nur Verhandlungsmasse. Auch deswegen ist Chicago jedem zu empfehlen. 

Begleitet von großartigen Kompositionen und süffisant vorgetragenen Texten, treibt Chicago den Besuchern abwechselnd Scham und Schadenfreude übers Gesicht. Ein Wechselbad der Gefühle und Meinungen, in einem schmissigen Gewand.

Chicago gastiert vom 04.07.2019 - 12.07.2019 im Admiralspalast Berlin.

  • Share:

You Might Also Like

0 Comments