Die zweite Ausgabe

Unsere zweite Ausgabe von A SCREAM #4DIVERSITY hat all unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen. Mehr als 300 Gäste folgten unserer Einladung, ein Zeichen für Vielfalt auf der Berliner Fashion Week und in Köpfen des Mainstream-Wahns zu setzen. Wir feierten am 03. Juli 2019 das bunte Leben im TheLiberate Berlin.

 

 

Support ist kein Mord

Um so eine Veranstaltung überhaupt möglich zu machen, braucht man natürlich sehr viel Unterstützung. Wir möchten uns herzlich bei all denjenigen bedanken, die uns tatkräftig zur Seite standen, allen voran dem Team von Wundercurves. Als Plus Size Plattform ist es nicht selbstverständlich, sich auch außerhalb des eigenen Segments zu engagieren. Umso mehr hat es uns gefreut, dass sie dieselben Werte teilen und sich für eine bunte Gesellschaft ohne Labels und Kategorien einsetzen. Unser Dank gilt auch der Modefirma Sheego, die als Hauptsponsor unser Event mit möglich gemacht hat.

 

 

Der Panel-Talk

Ein Highlight des Abends war unser Paneltalk zum Thema “Vielfalt in Deutschland” mit Miyabi Kawai, die Sheego als Testimonial am Abend vertrat, Tanja Marfo von Kurvenrausch und Tiffany La von Wundercurves. Gemeinsam haben wir die derzeitige Situation beleuchtet und mussten feststellen, dass 30 Minuten viel zu kurz sind, um über das Thema im Detail sprechen zu können. Fakt ist: Wir müssen noch viel auf unserer Reise für eine tolerantere Gesellschaft tun.

 

 

Wir sind eine Familie

Unser Dank gilt außerdem allen weiteren beteiligte Firmen (Koawach, Foodspring, Bijou Brigitte, Pure Skin Food). Ein großen Applaus für die Aussteller (Anne Kirchhoff, Mable, Süperb, Therapy Berlin), der Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung und viel Liebe an unsere fantastischen Gästen. Wir sind eine Familie.

Die zweite Ausgabe

Unsere zweite Ausgabe von A SCREAM #4DIVERSITY hat all unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen. Mehr als 300 Gäste folgten unserer Einladung, ein Zeichen für Vielfalt auf der Berliner Fashion Week und in Köpfen des Mainstream-Wahns zu setzen. Wir feierten am 03. Juli 2019 das bunte Leben im TheLiberate Berlin.

 

 

Support ist kein Mord

Um so eine Veranstaltung überhaupt möglich zu machen, braucht man natürlich sehr viel Unterstützung. Wir möchten uns herzlich bei all denjenigen bedanken, die uns tatkräftig zur Seite standen, allen voran dem Team von Wundercurves. Als Plus Size Plattform ist es nicht selbstverständlich, sich auch außerhalb des eigenen Segments zu engagieren. Umso mehr hat es uns gefreut, dass sie dieselben Werte teilen und sich für eine bunte Gesellschaft ohne Labels und Kategorien einsetzen. Unser Dank gilt auch der Modefirma Sheego, die als Hauptsponsor unser Event mit möglich gemacht hat.

 

 

Der Panel-Talk

Ein Highlight des Abends war unser Paneltalk zum Thema “Vielfalt in Deutschland” mit Miyabi Kawai, die Sheego als Testimonial am Abend vertrat, Tanja Marfo von Kurvenrausch und Tiffany La von Wundercurves. Gemeinsam haben wir die derzeitige Situation beleuchtet und mussten feststellen, dass 30 Minuten viel zu kurz sind, um über das Thema im Detail sprechen zu können. Fakt ist: Wir müssen noch viel auf unserer Reise für eine tolerantere Gesellschaft tun.

 

 

Wir sind eine Familie

Unser Dank gilt außerdem allen weiteren beteiligte Firmen (Koawach, Foodspring, Bijou Brigitte, Pure Skin Food). Ein großen Applaus für die Aussteller (Anne Kirchhoff, Mable, Süperb, Therapy Berlin), der Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung und viel Liebe an unsere fantastischen Gästen. Wir sind eine Familie.