SUGAR SWEET DANGEROUS - DIE ZUCKERSÜSSE GEFAHR

By 18:58 , , , , , ,


[Werbung / unbezahlt] An dieser Stelle wenden wir uns mal wieder mit einem ernsthaften Thema an dich. Genaugenommen todernst, denn die Gefahren die eine Diabeteserkrankung mit sich bringt, können buchstäblich tödliche Folgen haben.

Doch warum interessieren wir uns überhaupt dafür? Zugegeben: Keiner von uns ist bisher Diabetes diagnostiziert worden. Aber wie in vielen anderen Familien auch, sind auch in unserer solche Fälle zu finden. Das, sowie eine gesunde Portion Vorsicht und Aufklärungswillen, veranlasst uns dazu, dies zu schreiben. 

Denn leider ist Diabetes längst zu einer Volkskrankheit angewachsen. Allein in Deutschland sind mehr als 7 Millionen Menschen davon betroffen. Täglich kommen rund 1300 Neuerkrankungen dazu. Und eine angenommene Dunkelziffer von geschätzten 2 Millionen Menschen haben Diabetes und wissen dies noch nicht mal. 

Besonders tragisch: auch Kinder bleiben davon nicht verschont. Pro Jahr erkranken etwa 2200 Kinder im Alter zwischen 0 und 14 Jahren. Mit Folgen, die teilweise das ganz weitere Leben dieser Kinder beeinflussen. 

Umso wichtiger ist es daher, dass Aufklärung betrieben wird. Und da ist nicht nur die Politik in unserem Land gefragt. Auch jeder einzelne von uns kann seinen kleinen Teil dazu beitragen, Diabetes von seinem vorherrschenden Stigma zu befreien. Nur wer sich damit auseinandersetzt, kann auch aktiv etwas dagegen unternehmen. Mal ganz zu schweigen von der Verantwortung für seinen eigenen Körper, sein eigenes Leben. 

Am 18.10.2018 fand im Tipi am Kanzleramt eine Gala statt, die ganz dem Thema Diabetes gewidmet war. Die deutsche Diabeteshilfe diabetesDE, lud als Gastgeber zum eigenen 10jährigen Jubiläum ins Tipi ein und Politiker, Betroffene und deren Angehörige, sowie viele Prominente, folgten dem Aufruf und verliehen dem Abend und Thema das richtige Gewicht.

DiabetesDE hat sich auf die Fahnen geschrieben diese Erkrankung in das Bewusstsein der Allgemeinheit und Öffentlichkeit zu transportieren und zelebriert zum Anlass der Gala Menschen, Persönlichkeiten und Organisationen, die mit viel Engagement, Aufwand und Energie für das gleiche ziel kämpfen. 

Wir wollen an dieser Stelle gar nicht groß auf den prominenten Namen herumreiten, die zur Gala anwesend waren, sondern lieber auf die Organisation hinweisen, die mit viel Liebe und dank der Hilfe namhafter Sponsoren und Unterstützer Großes bewirken, wenn es um die Aufklärung über Diabetes geht. 

Besonders zu erwähnen ist dennoch der Preisträger des Thomas Fuchsberger-Preises Dieter Bertsch, der Freizeiten für betroffene Kinder organisiert. Sowie der 12jährige Marvin, der dieses Jahr Gewinner des DiabetesKids SuperTalent Wettbewerbs ist und eine Jonglage-Nummer aufgeführt hat. Sein zweiter Auftritt überhaupt und er hat das total cool durchgezogen. 

Klick auf die Links zu diabetesDE und mach dir am besten selbst ein Bild darüber. Und vor allem lerne etwas über die Gefahren der Erkrankung und die Möglichkeiten zur Behandlung und Verhinderung eines Ausbruchs. Denn wie oben schon erwähnt, hast du nur dieses eine Leben, diesen einen Körper. Und den solltest du bestmöglich behandeln. Gleiches gilt für die Menschen in deinem Umfeld. In einer Zeit in der Zuckerfreies zu den Besonderheiten gehört, sollten wir uns alle aufmerksam mit dem Thema beschäftigen und denen helfen, die nicht damit umzugehen wissen.

In diesem Sinne, bleib gesund!

You Might Also Like

0 Comments